Sternchen, Unterstrich, Doppelpunkt oder Binnen-I: Eine(r) für alle

Diversitätssensible Sprache

© Adobe Stock/kristina rütten

Wir, die Tech4Germany Projekt-Fellows und die BAM-Digitallots*innen, haben uns mit diversitätssensibler Sprache beschäftig.

Kein einfaches Thema! Viele Meinungen, viele Dimensionen, viele Anwendungsoptionen...

Wir wollen mit Ihnen diskutieren: Welche Bedürfnisse und Herausforderungen gibt es? Wie erleben Sie das in Ihrem Alltag? Und/oder braucht es gar keine diversitätssensible Sprache?

Das Projekt

Die BAM setzt sich seit 2017 für die Verwendung diversitätssensibler Sprache ein. Die Sensibilisierung von über 1.600 Mitarbeitenden und Standardisierung des Sprachgebrauchs stellt eine große Herausforderung dar.

Für diesen Kulturwandel soll in einem Tech4Germany Projekt eine Lösung entwickelt werden, die Mitarbeitende in der Verwendung diversitätssensibler Sprache unterstützt, indem sie beispielsweise Stellenausschreibungen und Arbeitszeugnisse auf unsensiblen Sprachgebrauch untersucht und Gegenvorschläge macht.

Die Lösung könnte auch in anderen Behörden eingesetzt werden.

Termin03.11.2021, 13:00 - 14:00 Uhr
VeranstaltungsartOnline Talk
ThemaOpenminded: Diversitätssensible Sprache für alle?
Link zur Veranstaltungfolgt in Kürze